Fortbildung für unsere Beraterinnen und Berater

Um den erworbenen Wissensstand aller aktiven Mitglieder fortwährend zu sichern, ist es uns wichtig, jedes Jahr mindestens zwei Fortbildungswochenenden anzubieten, sowie Vorträge zu gegenwärtigen Themen zu organisieren. Die Fortbildungsthemen der letzten Jahre waren:

  • Gewalt und Aggression
  • Scherz-, Test- und Schweigeanrufer
  • Biografiearbeit/Problematik der Scherzanrufer
  • Tod, Trauer, Trennung und Abschied
  • Trauma
  • Jugendkriminalität & die Arbeit des Kinderbüros
  • Sexuelle Gewalt
  • Transaktionsanalyse
  • Interkulturelle Kompetenzen

Image Top
Bildnachweis: Nummer gegen Kummer e.V. / Claus Langer

 

Außerdem suchen wir den fachlichen Austausch mit Einrichtungen, die sich in unterschiedlichster Weise mit ähnlichen Beratungsinhalten beschäftigen:

  • Verein feministischer Mädchenarbeit e.V.
  • Elterntelefon
  • Pro Familia
  • "Sleep in"
  • Mädchentreff Mafalda
  • Drogennotruf
  • Evangelische und katholische Telefonseelsorge
  • ... und andere

Image Top
Bildnachweis: Nummer gegen Kummer e.V. / Claus Langer

 

Gleichzeitig haben wir in den letzten Jahren systematisch eine fachspezifische Bibliothek und Mediathek zusammengestellt, die allen aktiven Mitgliedern zur Verfügung steht.